Herzlich Willkommen                                                                                      ... in meiner Praxis für Mediation und Systemische Therapie in Basel!


Systemische Beratung und Therapie

für Einzelpersonen, Paare und Arbeitsteams.

 

Wer systemisch berät, fokussiert sich in der Beratung auf vorhandene Ressourcen.

 

Die Ursachen und Auslöser von Problemen werden nicht an und innerhalb einer Person festgemacht, sondern:

 

Sie werden als Ausdruck dessen betrachtet, wie ein System seine Lebensinhalte - und Beziehungen gestaltet.

 

Inhaltliche Bereiche in einer Beratungsphase können persönliche Anliegen, Paarthematiken, Eltern- und Erziehungsthemen und andere familiäre wie berufliche Fragestellungen sein.

 

 

Mediation

Mediation bedeutet, Konflikte und Streitfragen konstruktiv zu bearbeiten.

Die Beteiligten finden dabei die für sie passenden Lösungen selbstständig und treffen nachhaltige Vereinbarungen für die Zukunft.

 

Unterstützt werden sie dabei von der mediatorischen Person, die sie sich ausgesucht haben.

Mediation geschieht aussergerichtlich und freiwillig - sie kostet deutlich weniger als langwierige gerichtliche Auseinandersetzungen. Häufig übernehmen Rechtsschutzversicherungen auch die Kosten.

 

Menschen auf Augenhöhe finden in einen Mediationsverfahren zusammen die Wege, die für die beteiligten Konfliktparteien passen.

 

Das Motto heisst Win-Win und nicht siegen oder verlieren.

 

Seminare und Workshops

Lebenslanges Lernen ist mehr als ein rein gesellschaftspolitischer Begriff.

 

Angesichts unserer mittlerweile deutlich höheren Lebenserwartung erstrecken sich auch Lern - und Erfahrungsprozesse über einen deutlich längeren Lebenszeitraum.

 

Sie starten immer wieder neu und aus unterschiedlichen Lebensphasen heraus. Daher brauchen sie ausreichend Erfahrungs-Raum.

 

Meine Schwerpunkte sind intergenerative Themen in der Familie, der Umgang mit Mobbing, Diskriminierung, Ausländerfeindlichkeit und das improvisierte Theaterspiel.